Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatFotosLeserbeiträgeOberbergThemenVeranstaltungenVereineWiehl Nachrichten

SehensWERT : Dahlienschau Wiehl

Wiehl – Alperbrück – Das Gartencenter Bergerhoff hat seine alljährliche Dahlienschau eröffnet und dieses Jahr gab es wieder eine Taufe neugezüchteter Dahlien. Eine der neuen Dahlien wurde nach Elke Bisoke, vom Landesbetrieb Straßenbau NRW benannt, die andere mit dem Namen Tristan Schneider ist nach dem Enkel von Wilfried Bergerhoff, dem Gründer der Dahlienschau, benannt worden.

Dahlienschau Wiehl / Text und Bilder : Uwe Schlegelmilch
Dahlienschau Wiehl / Text und Bilder : Uwe Schlegelmilch

Über 4000 Pflanzen mussten im Frühjahr von den Gärtnern in die Erde eingebracht werden und können nun bei ca. 150 Sorten bestaunt werden. Damit ist sie die größte Dahlienschau weit und breit. Ob Kaktusdahlie, Pompondahlie, Strahlendahlie oder auch die aus mexico stammende Urform, hier können sie alles sehen und dazu auch noch kaufen. Eine Bestellliste liegt am Eingang der Schau aus. Die Dahlienschau kann zu den normalen Öffnungszeiten des Gartencenters kostenlos besucht werden.

Frisch getaufte neue Dahlienzüchtungen
Frisch getaufte neue Dahlienzüchtungen

 

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"