Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergWiehl

Schwerverletzter Motorradfahrer in Oberwiehl

Wiehl (ots) – Am Sonntagmorgen (18.06.17) kam es um 09:00 Uhr in Oberwiehl zu einem Verkehrsunfall zwischen PKW und Motorrad im Begegnungsverkehr. Ein 36-jähriger Wiehler befuhr mit seinem Motorrad den Ohlerhammer in Richtung Wiehl. Aus Richtung Wiehl kommend, wollte ein 39-jähriger Wiehler mit seinem PKW nach links in die Oberwiehler Straße abbiegen. Dabei übersah er das entgegenkommende Motorrad und es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren werden. Der entstandene Sachschaden beträgt 10.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich zum einen heraus, dass der Motorradfahrer keine Fahrerlaubnis mehr besaß. Diese war ihm vor Jahren entzogen worden. Zum anderen war das Motorrad nicht zugelassen und somit nicht versichert und versteuert. Darüber hinaus hatte der Wiehler es mit einem verfälschten Kennzeichen ausgestattet. Das Motorrad mit den verfälschten Kennzeichen wurde im Anschluss sichergestellt.

Neben seinem gesundheitlichen und materiellen Schaden erwartet den Mann nun ein umfangreiches Strafverfahren.

Quellennachweis: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"