Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergWiehl

Panzerglas konnte Einbruch nicht verhindern

Wiehl (ots) – Trotz Fensterscheiben aus Panzerglas gelang es am Mittwoch (27.02.) einem Einbrecher in ein Wohnhaus in Bielstein, An der Kirchhardt, einzubrechen. Der Täter versuchte um 21:15 Uhr zunächst ein Fenster einzuschlagen. Da es sich dabei um Panzerglas handelte, verursachte er zwar großen Schaden, konnte das Fenster jedoch nicht öffnen. Er versuchte dann erneut sein Glück an der Terrassentür des Hauses. Hier gelang es ihm mit erheblichem Kraftaufwand ein Loch in die Scheibe zu schlagen. Er konnte sich so Zutritt in das Wohn- und Arbeitszimmer des Hauses verschaffen.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Während er die Schränke durchwühlte, überraschte ihn eine Nachbarin der Wohnungsinhaber. Diese bemerkte das beschädigte Fenster, hörte Geräusche aus dem Wohnzimmer und wollte in dem Haus nach dem Rechten sehen. Der Täter flüchtete sofort unerkannt. Zurzeit ist noch unklar, ob er bei der Flucht Diebesgut dabei hatte.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"