Wiehl – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12./13. Februar) haben Unbekannte mehrere Autos auf dem Gelände eines Autohauses in Wiehl-Bomig aufgebrochen und Fahrzeugteile ausgebaut. Zwischen 19.00 und 07.45 Uhr zerstörten die Täter in den meisten Fällen eine Seitenscheibe, um in die im Bereich der Robert-Bosch-Straße abgestellten Fahrzeuge zu gelangen. Aus diesen bauten Sie Lenkräder, Airbags und zum Teil auch die Frontscheinwerfer aus. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere