Wiehl – Jennifer Pepper wurde 1985 in Berlin geboren und arbeitet seit 2011 als Profimusikerin und Gesangscoach. In den USA, England und Hamburg hat sie Musik und Theologie studiert und ist nun u.a. Botschafterin für das Kinderhilfswerk Compassion.

Ihr Herz schlägt für eine moderne christliche Musikkultur mit dem Anliegen, gelebten Glauben und moderne Musik miteinander zu verbinden. Die Pop-Sängerin schafft während zahlreicher Live-Auftritte Raum dafür, dass Menschen sich auf Gott ausrichten, ihn erleben und dadurch bestärkt werden.

Mit ihrem deutschsprachigen Debüt-Album „Schritt für Schritt“ ist sie nun mit ihrem Mann Jesuan do Amaral (Sänger und Gitarrist) deutschlandweit unterwegs und lädt ihr Publikum authentisch und lebensbejahend ein, den Glauben an Gott zu feiern. Dieser Glaube prägt ihr Leben, ihre Songtexte und ihre Kreativität.
Stilistisch am Puls der Zeit und mit moderner Alltagssprache singt die junge Songwriterin ihre eingängigen Melodien direkt in die Herzen.
„Meine Lieder sind Mutmacher. Gerade der Song „Schritt für Schritt“ ist für mich ein Lebensmotto geworden – loslassen und darauf vertrauen, dass sich Schritt für Schritt die Dinge in die richtigen Bahnen lenken.“

Das FrauenHerz-Team vom ChristusForum Wiehl bringt die Sängerin nun nach Oberwiehl ins Paul-Schneider-Haus. Am Samstag, den 23.03.2019 um 20 Uhr startet das Konzert mit Jennifer Pepper.

Tickets sind noch im Vorverkauf für 12 Euro erhältlich bei den Buchhandlungen Hansen & Kröger (Wiehl) und Aufatmen (Nümbrecht) oder per E-Mail an frauenherz@christusforum-wiehl.de. Weitere Infos zur Sängerin unter www.jenniferpepper.de

Quelle: KLOTZ Werbung & Medien

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere