Wiehl – Alle Jahre wieder heißt es Bielstein Kapaaf im Seniorenzentrum Bethel Wiehl

An langen Tischreihen sitzend, wie bei einer richtigen Karneval Sitzung, begann für viele Bewohner das närrische Treiben. Nicht nur das Bethel-Treff war festlich mit Luftschlangen und Ballons geschmückt, auch viele Bewohner waren phantasievoll verkleidet oder geschminkt. Das bunte Treiben begann mit Kaffee und Kuchen und natürlich durfte auch der beliebte Eierlikör nicht fehlen. Unterstützt von schwungvollen Karneval Shits, führte auch dieses Jahr Anke Erdmann durchs Programm. Gemeinsam wurde gesungen, geklatscht und geschunkelt. Schnell eroberten die Gäste die Tanzfläche und unter Anleitung von Anke Erdmann wurde der „Willkommensgruß“ für den Bielsteiner Karnevalsverein geübt.

Als dieser dann mit dem Dreigestirn, Tanzgruppe und Gefolge eintraf, wurden diese mit kräftigem Fußgetrampel und Geklopfe begrüßt. Jetzt war der Saal richtig voll und die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt. Weitere Lieder wurden vom Dreigestirn angestimmt und die Kindertanzgruppe Crazy Boys & Girls zeigte mehrere Tänze. Ein weiterer Höhepunkt war die Ordensverleihung. Zwei Bewohner, Frau Gudrun Berndt und Herr Andreas Kalusy wurden neben Frau Anke Erdmann mit den Vereinsorden geehrt.

So ging sehr schnell ein schöner und stimmungsvoller Nachmittag zu Ende.

Quelle: eniorenzentrum Bethel Wiehl gGmbH

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere