Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergWiehl Nachrichten

Einbrecher klauen Sparbücher und DVD-Player

Wiehl – Einbrecher drangen in der Nacht von Freitag auf Samstag (24.8.) in ein Einfamilienhaus in der Neuwiehler Straße in Wiehl ein. Die Bewohner erlebten dann am Samstagmorgen eine böse Überraschung: Sämtliche Schränke und Schubladen im Wohnzimmer waren geöffnet. Die Einbrecher hatten die Sparbücher der Kinder, mehrere Umschläge mit Geldgeschenken sowie eine Geldbörse mitgehen lassen. Wie die Täter ins Haus gelangten ist derzeit noch unklar.

Ebenfalls in der Neuwiehler Straße in Wiehl hatten es Einbrecher in der gleichen Nacht auf die Grundschule abgesehen. Durch ein gekipptes Toilettenfenster verschafften sich die Unbekannten Zutritt in das Gebäude. Die Klassenräume durchsuchten sie, diverse Schränke und Schreibtische hebelten sie auf . Aus dem Musikzimmer ließen die Täter einen DVD-Player sowie ein Mikrofon mitgehen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 100 Euro.

Zusätzlich beschädigten vermutlich die selben Täter den Roller und den Wohnanhänger des Hausmeisters. Beide Fahrzeuge parkten auf dem Gelände der Schule. Mit einem spitzen Gegenstand stachen sie in das Zündschloss des Rollers und das Sitzbankschloss. Das Schloss des Wohnanhängers wurde ebenfalls aufgestochen. Den Tätern gelang es einzudringen. Hier bedienten sie sich an Bettwäsche, Parfüm, Wein und Marmelade.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"