Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Regionales EngagementWiehl Nachrichten

BWO-Holzwerkstatt und BlattWerk starten Zusammenarbeit

ARKM.marketing

Wiehl Dass Weihnachtsmärkte in diesem Corona-Winter 2020 weitgehend ausfallen, sorgte für Enttäuschung in der BWO-Holzwerkstatt – Nun fand sich eine tolle Alternative, die den Menschen mit Handicap neue Vertriebswege eröffnet.

Kreativ sein und die eigenen handwerklichen Fähigkeiten trainieren – diese Möglichkeit bieten die BWO Behinderten Werkstätten Oberberg Menschen mit Handicap in ihrer Holzwerkstatt. Mit sorgfältiger Handarbeit und dem gezielten Einsatz von Maschinen fertigen die Beschäftigten hier Produkte aus dem natürlichen Rohstoff Holz. Diese werden über das Jahr direkt in der Werkstatt verkauft und zur Weihnachtszeit üblicherweise auch auf Weihnachtsmärkten. „Das fremde Menschen sich für unsere handgefertigten Produkte interessieren und sogar so schön finden, dass sie sie kaufen möchten, ist für das Team der Holzwerkstatt der Extraschub an Motivation“, erklärt Michael Hoffmann, Leiter der Holzwerkstatt. Dass Weihnachtsmärkte in diesem Corona-Winter 2020 weitgehend ausfallen, sorgte daher für Enttäuschung in der BWO-Holzwerkstatt.

Umso mehr freute man sich darum über den Anruf von Bernd Hebebrand von der Gartenbaumschule BlattWerk Oberberg in Gummersbach-Hunstig. Auf der Suche nach Holzarbeiten aus der Region stieß er auf die BWO und nach einem Besuch war klar: Die Arbeiten der Handwerker mit Handicap soll es auch in der Gartenbaumschule zu kaufen geben. Und nicht nur diese: Ebenfalls am BWO-Standort Faulmert hat der gelernte Korbflechter Oliver Ley seine Werkstatt eingerichtet. Er kam gehörlos und blind auf einem Auge zur Welt, im Laufe der Jahre nahm auch die Sehkraft des anderen Auges immer mehr ab. Nichtsdestotrotz geht er seinem erlernten Beruf mit Leidenschaft nach, wobei seine erfahrenen Hände die fehlende Sehkraft ersetzen. Auch seine Flechtarbeiten stießen bei Bernd Hebebrand und seiner Frau Katja auf Begeisterung.

Wenn die Gartenbaumschule BlattWerk am 3. Adventswochenende zum Weihnachtsbaumverkauf mit warmen, selbstgepressten Apfelsaft einlädt, sind darum auch die Produkte aus der Holzwerkstatt und Korbflechterei dabei. „Unser traditionelles Winterfest findet dieses Jahr in abgespeckter Version und unter Wahrung aller Hygiene- und Abstandsregelungen im Freien statt. Trotzdem wollen wir für Weihnachtsstimmung sorgen und dazu leisten die BWO-Produkte sicher ihren Anteil“, sagt Hebebrand, dem die regionale Nähe zu seinen Lieferanten wichtig ist. „Wenn man durch eine Kooperation dann auch noch eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung wie die BWO unterstützen kann, ist das doch toll“, findet er. Der Weihnachtsbaumverkauf am 3. Adventswochenende ist darum auch nur der Startschuss für die Kooperation zwischen der Werkstatt und der Baumschule, die über die Weihnachtszeit hinaus Bestand haben soll. „Das ist eine tolle Wertschätzung für unsere Arbeit“, freut sich Michael Hoffmann.

Am 3. Adventswochenende hat die Gartenbaumschule BlattWerk Oberberg samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Aus der BWO-Holzwerkstatt werden Nistkästen für Vögel und Insekten zum Kauf angeboten, aus dem Sortiment von Korbflechter Oliver Ley Kartoffel- und Kaminholzkörbe.

Quelle: BWO Behinderten Werkstätten Oberberg GmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"