Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenOberbergWiehl Nachrichten

Wiehl: Sportabzeichen trifft Hospiz

Gerd Kellner aus Altennümbrecht hatte eine Idee… Bewegung tut gut und ist nötig. Zusammen macht sie aber mehr Spaß als alleine. Doch wie motiviere ich Freunde und Bekannte? Ein Ziel musste her und war schnell gefunden: das Sportabzeichen. Doch das allein als Motivation reichte Gerd Kellner noch nicht. Idee 2 wurde geboren: Die Sparkasse fördert doch den Breitensport, fördert auch soziale Zwecke. Flugs griff er zum Hörer und fragte nach. Für die Sparkassse war der Fall schnell klar. Für jedes erfolgreich abgelegte Sportabzeichen bot sie für diese Aktion 10 Euro als Spende an das Johannes-Hospiz in Wiehl.

Das passte. Insgesamt 29 Sportabzeichen wurden erfolgreich abgelegt. 290 Euro erschien der Sparkasse als etwas „krumm“, also hat sie 300 Euro daraus gemacht. Und dieses Geld hat Gerd Kellner nun Michael Adomaitis von der „Johannes-Hospiz Oberberg Stiftung“ übergeben. Adomaitis nahm sich viel Zeit und zeigte und erklärte Kellner das Hospiz. Der wiederum zeigte sich sehr beeindruckt. Alles richtig gemacht!

Gerd Kellner (Mitte) mit Michael Adomaitis (rechts) und Jens Stube, Pflegedienstleiter vom Johannes-Hospiz in Wiehl – Quelle: Wolfgang Abegg

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"