Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenVeranstaltungenWaldbröl Nachrichten

Kunst im Rathaus – Mehr (Meer) sehen

ARKM.marketing

Kunstausstellung im Rathaus Waldbröl vom 07.08.-23.09.2017.
Vernissage am 07.08.2017, 19.00 Uhr, Rathaus der Stadt Waldbröl

Das Wellenspiel und der weite Himmel mit seinen immer wieder sich verändernden Wolkenformationen fasziniert Susanne Klein und regt sie immer wieder aufs Neue zum Zeichnen und Malen an.

Foto: Susanne Klein

Susanne Klein wurde 1958 in Hamburg-Altona geboren, studierte von 1981-1985 Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Düsseldorf mit den Studienschwerpunkten Illustration und Fotografie.

Nach dem Studium war sie freiberuflich als Grafikerin und Illustratorin tätig.

Seit 1985 arbeitet sie als freie Künstlerin, ab 1993 im eigenen Atelier in ihrem Haus in Much. Dort gibt sie seit über 20 Jahren auch Zeichen- und Malkurse.

Ein Hauptthema ihrer Bilder ist seit Langem das Meer und die Küste. In unterschiedlichen Techniken findet man es immer wieder in ihren Gemälden. Daneben gibt es aber auch viele andere Motive, die sie faszinieren. Licht, Menschen, Natur, Abstraktionen und experimentelle Techniken. Sie lässt sich nicht gerne auf einen Stil festlegen, da sie sich dann eingeschränkt fühlt.

So arbeitet sie auch in fast allen Techniken – Aquarell, Acryl, Öl, Zeichnung, Pastell und Drucktechniken.

Quellennachweis: Stadt Waldbröl

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"