OberbergWaldbröl

Kreiskrankenhaus Waldbröl eröffnet neue Klinik für Psychiatrie

Waldbröl – Am Samstag den 28.01.2017, wurde die neue Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit einem Tag der offenen Tür, feierlich vorgestellt. Nach neun Jahren und 40 Millionen Euro Sanierungskosten, steht den Patienten nun auch neben der neuen Klinik, eine erneuerte Notaufnahme mit Aufnahmestation, Intensivstation, Privatstation, Endoskopie und ein Bettenhaus zur Verfügung.

Räume, Stationen und Behandlungsangebote der Klinik

Einen genaueren Einblick über Räume und Behandlungsangebote der neuen psychiatrischen Klinik, konnte man sich bei einer der Führungen verschaffen. Auf der Ebene 6 sind unter anderem neue Behandlungsräume für die psychiatrische Ergotherapie entstanden. Unter der Leitung von Herrn Dr.Helmut Lermer, können die Patienten nach Wunsch filzen und malen, musizieren oder aber töpfern. Hierbei wird nach Krankheitsbild und Verfassung des Patienten entschieden. Die Station 6 ist eine Akutaufnahme, d.h. es werden Patienten in einer akut bedrohlichen Lebenslage aufgenommen, wie z.B. akute Panikattacken oder Depressionen.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!