Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergWaldbröl

Hermesdorf: Auf der B256 in die Leitplanke gefahren

Waldbröl – Auf der Bundesstraße 256 in Waldbröl-Hermesdorf ist am Montagmorgen (30.11.2020) eine 22-Jährige mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen, als sie von einem unbekannten Auto überholt wurde. Die junge Frau aus Wiehl war gegen 05.35 Uhr mit einem Opel Corsa auf der B 256 von Denklingen in Richtung Hermesdorf gefahren. Als sie etwa auf der Hälfte der Strecke von einem schwarzen VW überholt wurde, verlor die 22-Jährige die Kontrolle über ihren Corsa und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Wagen mit so großer Wucht in die dortige Leitplanke, dass die Fahrerin mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert und ihr schwer beschädigter Wagen abgeschleppt werden musste. Der schwarze VW setzte seine Fahrt nach dem Überholfvorgang fort; im Rahmen der Unfallaufnahme konnte nicht eindeutig geklärt werden, ob die Verunfallte durch den überholenden VW womöglich geschnitten und zum Ausweichen gezwungen wurde. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"