Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergWaldbröl

Gefährliche Körperverletzung – Polizei sucht nach zwei Jugendlichen

Jugendliche verwüsten Werkstatt – Polizei ermittelt nach gefährlicher Körperverletzung

Waldbröl (ots) – Zwei mit Sturmmasken bekleidete Personen haben am Mittwoch (4.10.) die Angestellten einer Kfz-Werkstatt in der Industriestraße bedroht. Um 17:45 Uhr betraten die Beiden die Motorrollerwerkstatt und forderten einen 16-Jährigen Angestellten auf, sich auf den Boden zu legen. Mit einem Baseballschläger schlug einer der Täter um sich und traf dabei auch den am Boden liegenden 16-Jährigen. Der andere Täter schlug mehrfach mit einem „Totschläger“ auf einen ebenfalls anwesenden 49-Jährigen ein. Anschließend flüchteten die Täter vom Tatort. Sowohl der 16-Jährige als auch der 49-Jährigen wurden noch vor Ort von einem Rettungswagen behandelt. In der Werkstatt entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Personenbeschreibung: 1.Täter: etwa 15 Jahre alt, 175 cm groß, kurze dunkle Haare, schwarzer Pullover, Jeans, (dem Aussehen nach Deutscher) 2.Täter: etwa 12 Jahre alt, etwa 155 cm groß, schmal

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"