Waldbröl (straßen.nrw) – Auf der Kaiserstraße (B256) in Waldbröl werden zwischen Kreisverkehr Boxberg und dem Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Dr.-Goldenbogen-Straße die Fahrbahn und die Kanalisation erneuert. Die Arbeiten hierfür beginnen am Montag (14.8.). Die B256 ist dann zunächst nur noch als Einbahnstraße für den Verkehr stadtauswärts nutzbar. Stadteinwärts wird über die Homburger Straße umgeleitet.

Die Einmündungen Bahnhofstraße und Dr.-Goldenbogen-Straße sind ebenfalls gesperrt. Die Zufahrt zur Dr.-Goldenbogen-Straße und zum Krankenhaus erfolgt über eine neu hergestellte Querverbindung an die Friedrich-Wilhelm-Straße.

Die Gesamtbaumaßnahme wird voraussichtlich im Sommer 2018 abgeschlossen.

Quellennachweis: Landesbetrieb Straßenbau NRW

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema