Aktuelles aus den OrtenRegionales EngagementVerschiedenesWaldbröl

Balneo: Das Neue Hallenbad in Waldbröl

Waldbröl – “Balneo” das ist der künftige Name des neuen Hallenbads  an der Vennstraße in Waldbröl.

Pressevertreter der oberbergischen Medien wurden am Montagnachmittag zu einer Pressekonferenz ins Foyer des Waldbröler Schwimmbads an der Vennstraße eingeladen. Das sanierte und erneuerte Hallenbad sollte vorgestellt werden. Eingeleitet wurde die Veranstaltung von Bürgermeister Peter Koester.
Wichtige Leitfragen waren dabei:

  • Welchen Namen trägt das neue Hallenbad?
  • Wann wird es eröffnet?
  • Wie ist es aufgebaut?

Das Hallenbad “Balneo”, dass auf Latein „Bad“ bedeutet, steht unter dem Motto “Inklusiv und Integrativ” und soll ein Erholungsort für “Alle” sein. Jede Kultur und jeder Mensch ist willkommen. Es soll nicht nur ein Hallenbad für die Bürgerinnen und Bürger Waldbröls werden, sondern auch Touristen anlocken. Das noch in der Bauphase befindliche Hallenbad soll voraussichtlich im November dieses Jahres fertiggestellt werden. Im direkten Anschluss wird auch der Testbetrieb beginnen. Das Ziel ist ein modernes und nachhaltiges Hallenbad zu bauen. Für die Sanierung wurden deshalb Fördergelder von ca. 6,6 Millionen EUR in Anspruch genommen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf ca. 8,3 Millionen EUR. Betreiber dieses Projekts ist die gGmbH “Schwimmen in Waldbröl”.

Das Hallenbad wurde auf zwei weitere Becken erweitert:

Schwimmbecken 25×10 Meter
Lehrschwimmbecken 12,5×8 Meter
Kinderbecken 5,63×4,55 Meter

Darüber hinaus sollen ein Bistro, das für jeden öffentlich zugänglich ist und ein Mehrzweckraum, der für Veranstaltungen bis zu 10 Personen zur Verfügung steht, das Hallenbad für Besucher attraktiver machen. Auch eine großflächige Außenanlage mit eigenem Beachvolleyballplatz und einem Grillplatz befinden sich in der Bauphase.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!