Der Verwaltungsvorstand der Stadt Wiehl möchte mit den Bürgern vor Ort ins Gespräch kommen, um über aktuelle Themen zu informieren, laufende und geplante Projekte vorzustellen sowie für Fragen und Anliegen den Bürgern zur Verfügung zu stehen.

Geplant ist, in einem halbjährigen Turnus jeweils einen der Wiehler Hauptorte zu besuchen und die Bürger der umliegenden Ortschaften dazu einzuladen.

Der erste Informationsabend findet

am 03.07.2013, 18.00 Uhr, im Kulturhaus Drabenderhöhe-Siebenbürgen statt.

Eingeladen sind die Bürger aus Drabenderhöhe, Hillerscheid, Jennecken, Brächen, Dahl, Immen, Niederhof, Hahn, Verr und Büddelhagen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere