Aktuelles aus den OrtenGummersbach NachrichtenOberberg

Scheckübergabe des Lions Clubs Gummersbach-Aggertal

4.000 Euro für den guten Zweck

Unter dem Motto „we serve“ unterstützen die Lionsfreunde des Clubs Gummersbach-Aggertal Jahr für Jahr Menschen in Not, soziale Einrichtungen und Kinder und Jugendliche. So überreichte der Club einen Scheck an das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe . Damit Familien auf dem schweren Weg nicht alleine sind, wurde im September 1998 das erste Kinderhospiz Deutschlands in Olpe eröffnet.

Die Spende stammt aus dem Erlös des vom Lions Club Gummersbach-Aggertal veranstalteten Benefizkonzerts der zehn oberbergischen Meisterchöre im Dezember 2016. Dank des sehr gut besuchten Konzerts kam ein Betrag von 4.000,- € zusammen.

Am 15.02.17 überreichte Präsidentin Brunhild Königs und Clubmitglied Michael Mielecke sowie Mitorganisator Ernst-Ulrich Frommold (Ehrenvorsitzender des MGV Drabenderhöhe) einen Scheck über 4.000,- Euro an Hospizleiter Rüdiger Barth. Spenden sind stets sehr willkommen, denn lediglich ein kleiner Teil von ca. 30 % der Kosten wird über die Kranken- und Pflegekassen erstattet. Die übrigen 1,2 Millionen Euro pro Jahr müssen über Spenden finanziert werden. Jeder Euro hilft also, dauerhaft die Grundlage für die Arbeit der Einrichtung zu sichern.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!