Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
OberbergVeranstaltungenWaldbröl Nachrichten

Ruppichterother Familensonntag – Attraktionen für Groß und Klein

„Vielfalt vor Ort – ob shoppen oder Sport“!

Schon zum 9. Mal laden Handel, Handwerk und Gewerbe in der Gemeinde Ruppichteroth zum traditionellen Familiensonntag am 18. Juni 2017 ab 11.00 Uhr ein. Ruppichteroth steht Kopf, wenn die Bröltalstraße (B478) im Ort Ruppichteroth gesperrt ist und mehr als 60 Aussteller zeigen, was ihre Heimatgemeinde so alles zu bieten hat.

Unter dem Dach des gemeindlichen Gewerbevereins, dem „Schaufenster Ruppichteroth“ bewegt sich etwas in der kleinsten Kommune des Rhein-Sieg-Kreises. Zukunft gestalten und gemeinsam den ländlichen Wirtschaftsstandort stärken, das hat sich der Verein auf die Fahne geschrieben. „Ressourcen bündeln und ein Netzwerk schaffen – denn nur gemeinsam sind wir stark!“

Quelle: C. Ottersbach

Der Bröltaler Familiensonntag ist aber noch mehr als nur eine Gewerbeschau. Er ist ausdrücklich keine Verkaufsveranstaltung, sondern ein buntes Event, mit vielen Aktionen und Attraktionen für die ganze Familie, welches alle zwei Jahre viele tausend Besucher in den Ortskern von Ruppichteroth zieht.

Ein Herzstück sind die „Döörper Lympix“. Jeder Besucher kann hier in sportlichen Spielen sein Können unter Beweis stellen ganz im Zeichen der Inklusion. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Musik und Show gehört ebenso zur Ruppichterother Flaniermeile, wie leckere Gaumenfreuden für jedermann. In diesem Jahr erstmalig wird die Sportlerehrung der Gemeinde während des Familiensonntags auf der großen Bühne durchgeführt. Ruppichteroth möchte auch hier zeigen, was es zu bieten hat.

Eingeläutet wird der Familiensonntag durch das Open Air Festival der Generationen am Samstag, 17. Juni 2017 ab 18.30 Uhr auf dem Gelände des Huwil Centers mit der summer night factory. Die „summer night factory“- Party steht für das Vernetzen der Generationen, Kulturen und Gesellschaftsschichten, eine Party für Junge und Jung gebliebene unter dem Motto „Jugendschutz und Toleranz“.

Der Weg nach Ruppichteroth lohnt sich also!

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"