Hinweis zu externen Verlinkungen
OberbergReichshofTourismusVeranstaltungenVerschiedenes

Reichshof: „KaffeePause“ eröffnet in Eckenhagen

Reichshof/Eckenhagen – Mit Kuchen aus regionalen Produkten, Kaffee und Tee aus biologischem Anbau und fair gehandelt sowie Kunst und Genuss in angenehmer Atmosphäre, möchte Claudia Linden überzeugen.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Sie eröffnete am vergangenen Mittwoch ihr liebevoll eingerichtetes Café „KaffeePause“ in Eckenhagen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich zahlreiche Besucher bei frisch gebrühtem Kaffee und selbstgebackenem Kuchen vom Angebot des neuen Cafés überzeugen. Der schöne Frühlingstag lockte auf die Sitzplätze im Außenbereich, für kalte Wintertage findet man ein Plätzchen im Ohrensessel vor dem Kamin.

Foto: Claudia Linden (Quelle: Kurverwaltung Reichshof)
Foto: Claudia Linden (Quelle: Kurverwaltung Reichshof)

Ab Mitte April möchte Claudia Linden in dem kleinen Fachwerkhaus an der Reichshofstraße auch eine Ferienwohnung betreiben. Zusatzleistungen, wie ein Frühstück am Morgen können von den Gästen individuell dazu gebucht werden.

Bürgermeister Rüdiger Gennies und die Mitarbeiterinnen der Kurverwaltung gratulierten zur gelungenen Eröffnung und freuten sich über die Bereicherung für Eckenhagen.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"