Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenOberbergReichshof NachrichtenTourismus

Naherholung in Oberberg – Reichhof lockt mit geführten Wanderungen

Reichshof – Die Gemeinde Reichshof steht für Naherholung in Oberberg. Die großen Waldgebiete und Seen bieten perfekte Möglichkeiten, um sich in einer wunderschönen Landschaft zu bewegen und die Seele zum Baumeln zu bringen.

Das Ferienland Reichshof bietet für Wanderfreunde und Radfahrer ein sehr abwechslungsreiches Programm. Gerade die geführten Wanderungen durch das Reichshofer Land finden immer wieder begeisterte Fans aus nah und fern. Reichshof ist aus Köln, dem Rhein-Main-Gebiet und natürlich dem Rurhgebiet sehr schnell über die guten Autobahnanbindungen erreichbar.

Radtouren und Wanderungen, dass ist Naherholung in Oberberg

Naherholung in Oberberg - Das sind auch die geführten Wanderungen und Radtouren im Ferienland Reichshof.
Naherholung in Oberberg – Das sind auch die geführten Wanderungen und Radtouren im Ferienland Reichshof.

Die Kurverwaltung in Eckenhagen bringt für die Freiluftsaison – oder besser gesagt: Frischluftsaison – einen umfangreichen Ratgeber heraus. Ein erstes Exemplar liegt der Oberberg-Nachrichten Redaktion bereits vor. In dem sehr ansprechend gestaltetem Nachschlagewerk finden sich alle geführten Wanderungen und Radtouren.

Diese Broschüre kann auch auf der Internetseite www.ferienland-reichshof.de als ePaper runtergeladen werden und dann auf dem Smartphone mit auf die Wanderung genommen werden.

Für die 10. Reichshof Rad- und Wanderwoche, die vom 16.9. bis zum 24.9.2017 geht, sind ebenfalls Seiten in dem kleinen Ratgeber reserviert.

Allein die Namen der Veranstaltungen hören sich sehr einladend an:

  • Kräuter auf dem Konradshof
  • Der Berg ruft – Wälder, Wiesen, Weitblick
  • Wie Wiehltalsperre – wie kommt das Wasser zu uns?
  • Spaziergang durch die Waldapotheke
  • Bewegung in die Wechseljahre bringen
  • Kirche, Kaiser, Köstlichkeiten
  • Über verbotene Wege entlang der Wiehltalsperre

Wälder, Wiesen, Weitblick …

… besser kann man das Ferienland Reichshof wirklich nicht beschreiben. Die Mischwälder, die blühenden Wiesen, zahlreiche Wachholderheiden, idylische Bachläufe und alles was man sonst noch so an Natur vor die Augen bekommt, ist meistens für die Einheimischen nicht sichtbar. Oberberg-Nachrichten möchte aus diesem Grund genau deswegen auf diese Möglichkeiten der Naherholung in Oberberg aufmerksam machen. Oft liegt das Gute so nah …
Ebenso sieht es beim allen anderen Freizeitangeboten im Reichshof aus. Aber zuviel möchten wir nun nicht mehr erzählen, zumal die Wanderführer das Ferienland Reichshof viel besser kennen und noch den ein oder anderen Geheimtipp haben werden.

Also: Weg vom Computer und rein in die Natur!

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=OjXRPU4rSjQ[/embedyt]

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"