KarnevalOberbergReichshofVeranstaltungen

„Köbes“ Köckerling überraschte seinen Nachfolger

„Goldene Narrenkappe 2017″ an KG-Präsident Hansi Welter

Wie jedes Jahr am 3. Sonntag im Januar, so hatten auch dieses Jahr wieder alle amtierenden oberbergischen Tollitäten am Sonntagvormittag ab 10.30 Uhr auf Einladung der KG Rot-Weiß Denklingen den Weg ins Denklinger Rathausfoyer gefunden, um dort der 26. Verleihung der „Goldenen Narrenkappe“ einen würdigen und stimmungsvollen Rahmen zu geben. Auf Initiative von Urgestein, Mitbegründer und Ehrenpräsident der KG Rot-Weiß Denklingen, Wolfgang „Köbes“ Köckerling wird die „Goldene Narrenkappe“ seit 1992 an Personen verliehen wird, die sich um den oberbergischen Karneval in besonderer Weise verdient gemacht haben. Im festlich geschmückten Rathausfoyer konnte Köckerling neben Bürgermeister und „Hausherr“ Rüdiger Gennies auch wieder zahlreiche „Kappenträger“ aus den letzten 26 Jahren sowie eine große Abordnung des Regionalverbandes im Bund Deutscher Karneval (BDK) begrüßen. Umrahmt von Auftritten der „Burgmäuse“, der kleinstem Garde der heimischen KG Rot-Weiß Denklingen sowie der „Teenie-Garde“ der Tollen Elf Wildberg wurde die 26. Verleihung der „Goldenen Narrenkappe“ wiederum zu einem echten Highlight.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!