Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenRegionales EngagementReichshof Nachrichten

Fachbereich Psychosomatik in Reha-Klinik Reichshof eröffnet

ARKM.marketing

Reichshof In der MEDICLIN Klinik Reichshof, auch bekannt als Reha-Klinik in Reichshof, ist eine neue Abteilung für Psychosomatische Rehabilitation eröffnet worden. Bis zu 100 Patientinnen und Patienten sollen dort in Zukunft behandelt werden können. Der Bedarf an Plätzen für eine Psychosomatische Rehabilitation steigt an. Es handelt sich um die erste MEDICLIN Klinik in Nordrhein-Westfalen mit diesem Fachbereich.

Schwerpunkte in der Psychosomatischen Rehabilitation

Die Finanzierung der Aufenthalte in der Reha-Klinik wird größtenteils von der Rentenkasse übernommen. Daher ist eine Reintegration in den Arbeitsmarkt ein großes Ziel der Behandlung. Um die Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen, beispielsweise nach schwerwiegenden Erfahrungen mit Mobbing oder bei Personen mit Angststörungen oder Depressionen, werden verschiedene Behandlungsmethoden genutzt. Diese zielen zum Beispiel darauf ab, eine bessere Selbstwahrnehmung zu generieren, Stressbewältigungsstrategien zu entwickeln, soziale Kompetenzen zu erweitern und Alltagsstrukturen zu entwickeln.

Die Behandlung erfolgt interdisziplinär und multiprofessionell – Jeder Patient und jede Patientin wird in einer Runde aus Fachärzten besprochen, die verschiedene Schwerpunkte gesetzt haben. Da viele Krankheitsbilder miteinander korrelieren, können so Blickwinkel und Methoden aus anderen Fachbereichen eingebracht und die Versorgung des Patienten individuell auf ihn abgestimmt werden.

Dr. Sezer Melisande Lammers, Chefärztin für Psychosomatik und Psychiatrie der Klinik Reichshof, beschrieb psychosomatische Beschwerden als Zusammenspiel von Körper und Psyche, die sich gegenseitig beeinflussen. Therapiert werden können sie daher mit einer Mischung aus Psychotherapie, Bewegungstherapie, Kreativtherapie und auch Ernährungsberatung.

Aufbau der Abteilung

Dr. Sezer Melisande Lammers führte uns durch ihren Fachbereich. Mit dem Aufbau der Abteilung erfüllte sie sich einen Herzenswunsch: Etwas eigenes zu erschaffen. In der Reha-Klinik konnte sie ihren Fachbereich in vier Flure gliedern, die sich nach den vier Elementen richten: Wasser, Erde, Feuer und Luft. In den Bereichen Wasser, Erde und Luft sind die Patientenzimmer angeordnet, im Bereich Feuer finden sich die Therapie-Räume. Die Lage in Reichshof gefällt Dr. Lammers besonders, weil die vier Elemente quasi direkt vor der Tür in der Natur erlebbar sind.

Zur Zeit sind nur Erde und Feuer in Betrieb. Der Bereich Erde zeichnet sich durch beruhigende, aber auch helle Braun- und Grüntöne aus, die eine entspannte Atmosphäre für die Patienten schaffen. An verschiedenen Stellen finden sich Sitzgelegenheiten, wo zumeist auch der Ausblick auf die ruhige Landschaft genossen werden kann. Die Zimmer sind jeweils Einzelzimmer, in denen die Patienten zur Ruhe kommen können. Der Bereich Feuer beinhaltet selbstredend eher Rottöne und dazu passende Bilder. Hier finden sich Räumlichkeiten für Einzel- und Gruppentherapien, für Musik- oder Werktherapie.

Die Post-Covid-Reha

Die Reha-Klinik Reichshof verfügt nun über drei Fachbereiche, die auch jeweils ihren eigenen Chefarzt haben: Die Pneumologie, die Neurologie und die Psychosomatik. Alle drei Fachbereiche sind relevant für die entwickelte Post-Covid-Therapie, die auch von den drei Chefärzten mitentwickelt wurde. In dieser werden die Folgeschäden einer Corona-Erkrankung behandelt. Da diese Folgeschäden in sehr unterschiedlichen Beschwerden ausgebildet sein können, wird auch hier Wert auf eine interdisziplinäre Perspektive gelegt.

2021-09-30-Rehab
Foto: ARKM
2021-09-30-Reha
Foto: ARKM
2021-09-30-Reha
Foto: ARKM
2021-09-30-Reha
Foto: ARKM
2021-09-30-Rehab
Foto: ARKM
2021-09-30-Reha
Foto: ARKM

Autorin: Amei Schüttler

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"