Reichshof (ots) – Den Diebstahl von Autorädern konnten am Dienstag (9. Januar) zwei Frauen aus Reichshof gerade noch verhindern. Die Frauen waren gegen 11 Uhr in der Straße „Im Kalmerich“ auf zwei ca. 25 Jahre alte Männer aufmerksam geworden, die gerade dabei waren aus einem Carport acht Autoreifen samt Felgen in einen weißen Transporter zu laden. Als sie die Männer ansprachen, luden diese die Räder wieder aus und versuchten sich in gebrochenem Deutsch herauszureden. Angeblich seien sie der Meinung gewesen, dass es sich um Schrott gehandelt habe. Um dies „festzustellen“, mussten sie allerdings zunächst eine Plane beiseite räumen, unter der die Räder ihr Winterquartier gefunden hatten. Die Männer fuhren mit ihrem weißen Transporter weiter – zu dem Kennzeichen konnten die Zeuginnen leider keine Angaben machen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere