Einen außergewöhnlichen Anlass zu Feiern gab es bei der MEYER-HOSEN AG

Denklingen – 17 Jubilare mit beeindruckender 45-jähriger, 40-jähriger, 25-jähriger und 10-jähriger Betriebszugehörigkeit wurden vom Vorstand des oberbergischen Familienunternehmens im Rahmen einer betrieblichen Feier geehrt.

Zu Beginn der Feierlichkeiten bedankte der Vorstand, Herr Michael Meyer und Herr Sven Wandres, sich mit persönlichen Anekdoten bei den Jubilaren für die lange Betriebszugehörigkeit. In aktuellen Zeiten hoher Fluktuation bei vielen Unternehmen, ist die MEYER-HOSEN AG mit 17 Jubilaren und insgesamt 300 Jubiläumsjahren eine bemerkenswerte Ausnahme. Diese Kultur der langen Unternehmenszugehörigkeit soll auch in Zukunft bei MEYER fortgeführt werden. Dabei verwies der Vorstand auf den kürzlich im Kölner Stadt-Anzeiger erschienenen Artikel „Nie gewechselt 40 Jahre beim selben Arbeitgeber –Urgesteine erzählen“. In diesem Artikel wurden 40jährige Jubilare bereits als seltene Ausnahme hervorgehoben. MEYER kann stolz darauf sein, dass zwei Mitarbeiter des Unternehmens bereits über 45 Jahre bei MEYER arbeiten.

Quelle: MEYER-HOSEN AG

Jeder Jubilar erhielt nach einer persönlichen Ansprache durch den Vorstand einen Blumenstrauß und als unvergängliche Erinnerung an seinen Ehrentag je nach Dauer der Betriebszugehörigkeit entweder eine Urkunde in Verbindung mit einer Jubiläumssonderzahlung oder eine wertvolle Goldmünze.

Kulinarisch abgerundet wurde die Feier für alle Mitarbeiter mit italienischen Spezialitäten des Espresso-Fahrrads Café Letta aus Köln und einem umfangreichen Eisangebot des Eis- Cafe Bistro Pfeil aus Waldbröl.

Das Unternehmen

Die MEYER-HOSEN AG ist eine der führenden europäischen Spezialisten für Herrenhosen. Das 1960 gegründete Familienunternehmen genießt mit den Marken MEYER und MMX das Vertrauen von über 5.000 Handelspartnern weltweit. Gesteuert wird der europäische Fertigungsstandort mit 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von der Zentrale in Reichshof-Denklingen aus. An diesem Hauptstandort sind aktuell 108 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

 

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere