Um die Bürgerinitiative auf feste Beine zu stellen wird sich die Initiative als Verein eintragen lassen. Gründe hierfür sind die rechtlichen Unterschiede zu einer normalen Bürgerinitiative.

Das „Tagesgeschäft“ wird durch die Rechtsform „eingetragener Verein“ deutlich vereinfacht. Am 19.02.2013 findet um 19:30 Uhr im Sängerheim in Wildbergerhütte die Gründungsversammlung statt.

Auf der Versammlung wird die Satzung vorgestellt und die Ämter, durch Vorschlag und Wahl, vergeben. Alle Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen, an diesem Treffen teilzunehmen und ihr Stimmrecht wahrzunehmen.

Fragen können bitte einfach an info@buergerinitiative-reichshof.de geschickt werden.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema