ReichshofVereine

Bürgerinitiative Reichshof will eingetragener Verein werden

Um die Bürgerinitiative auf feste Beine zu stellen wird sich die Initiative als Verein eintragen lassen. Gründe hierfür sind die rechtlichen Unterschiede zu einer normalen Bürgerinitiative.

Das „Tagesgeschäft“ wird durch die Rechtsform „eingetragener Verein“ deutlich vereinfacht. Am 19.02.2013 findet um 19:30 Uhr im Sängerheim in Wildbergerhütte die Gründungsversammlung statt.

Auf der Versammlung wird die Satzung vorgestellt und die Ämter, durch Vorschlag und Wahl, vergeben. Alle Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen, an diesem Treffen teilzunehmen und ihr Stimmrecht wahrzunehmen.

Fragen können bitte einfach an [email protected]reichshof.de geschickt werden.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!