Blaulichtreport OberbergRadevormwald

Versuchter Einbruch in Kiosk

Oberbergischer Kreis (ots) – Durch aufmerksame Zeugen gelang es Beamten der Polizeiwache Wipperfürth zwei Tatverdächtige festzunehmen. Die beiden Radevormwalder (21 und 26 Jahre) wurden dabei beobachtet, wie sie heute (11.02.), um 02:50 Uhr in einen Kiosk in der Kaiserstraße in Radevormwald einzubrechen versuchten.

Als dies misslang, entfernten sie sich vom Tatobjekt. Im Rahmen der Fahndung konnten die mutmaßlichen Täter angetroffen werden. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten typisches Aufbruchswerkzeug. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und zur Wache nach Wipperfürth verbracht. Da beide unter Drogeneinfluss standen, ließen die Beamten ihnen Blutproben entnehmen.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!