OberbergRadevormwald

Verkehrsunfall mit Personenschaden; beide Pkw-Insassen schwer verletzt

Radevormwald – Am 16.10.2016, gegen 22:45 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Radevormwald die K 9 aus Richtung Wellingrade kommend in Fahrtrichtung 3.Uelfe und geriet ausgangs einer langgezogenen Linkskurve ins Schleudern. Das Fahrzeug rutsche quer in den rechtsseitigen Hang, prallte mit der vorderen linken Fahrzeugseite gegen einen Strommast und überschlug sich bevor es auf der gegenüberliegenden Straßenseite ebenfalls in einem Hang stehen blieb. Der Fahrer und sein ebenfalls 21-jähriger Beifahrer aus Radevormwald wurden schwer verletzt und mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Es entstand mittlerer Sachschaden.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!