Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergOberbergRadevormwald Nachrichten

Verkehrsunfall mit Personenschaden

ARKM.marketing

Radevormwald (ots) – An der Einmündung L 414 und L 81 kam es am Mittwochmorgen (18.2.) zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Personen verletzten.

Um 7:50 Uhr befuhr ein 52-jähriger Radevormwalder mit seinem Pkw die L 414 in Richtung Dahlerau. An der Einmündung zur L 81 reduzierte er seine Geschwindigkeit und achtete nach eigenen Angaben zwar auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr, jedoch nicht auf das Fahrzeug vor ihm, auf welches er auffuhr. Eine 58-jährige Radevormwalderin wartete mit ihrem Fahrzeug verkehrsbedingt an der Einmündung, als ihr der 52-Jährige plötzlich von hinten auffuhr.

Durch den Aufprall verletzten sich beide Fahrzeugführer leicht. Die 58-Jährige musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An den Pkw entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"