Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergRadevormwald Nachrichten

16-Jähriger Kleinkraftradfahrer bekommt umfangreiche Anzeige

ARKM.marketing

Radevormwald – Bei der Kontrolle eines Kleinkraftrades stellte die Polizei am Samstagabend (28. August) in der Radevormwalder Innenstadt eine Vielzahl von Verstößen fest. Gegen 21.15 Uhr war ein 16-Jähriger aus Radevormwald mit einem Kleinkraftrad auf der Poststraße unterwegs und aufgefallen, weil er weder das Licht eingeschaltet hatte noch einen Helm trug. Ein Streifenwagen der Polizei stoppte den jungen Mann wenig später in der Schloßmacherstraße. Dabei stellte sich heraus, dass der 16-Jährige nicht nur deutlich alkoholisiert war, sondern dass das Kleinkraftrad mit einem Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2009 versehen und somit nicht versichert war. Einen Führerschein konnte der junge Mann, dem die Polizei eine Blutprobe entnehmen ließ, auch nicht vorweisen. Weil auch die Eigentumsverhältnisse des Kleinkraftrades unklar waren, bestellte die Polizei einen Abschleppdienst, der das Fahrzeug sicherstellte.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"