Hinweis zu externen Verlinkungen
OberbergRadevormwald NachrichtenVeranstaltungenVerschiedenes

Radevormwald: „Osterfestspiele“ mit allen Sinnen

ARKM.marketing

Keine Spielerei, sondern das Geheimnis des Glaubens feiern: Vom Geheimnis der Nacht; vom Dunkel zum Licht, vom Ernst zur Freude!

Radevormwald – In der Martini-Gemeinde gibt es „Osterfestspiele“ der besonderen Art. Keine Spielerei, sondern sowohl heiliger Ernst als auch bunte Freude mit besinnlichen, aber auch festlichen Gottesdiensten.

Es beginnt am Gründonnerstag um 19.30 mit einem Gottesdienst zum Gedenken an die Einsetzung des Abendmahls Jesu. Predigt über die Einsetzungsworte Jesu von Pastor J. Dress. Gleichzeitig beginnt der „Ostermarathon“ der Jugendlichen im Gemeindehaus. Von Donnerstag bis Ostersonntag sind 20 Jugendliche beisammen, um drei Tage zu übernachten, gemeinsame Mahlzeiten vorzubereiten, Ostereier zu färben und die Gottesdienste auf verschiedenste Weise mit zu gestalten.

Der Karfreitag als Tag der Erinnerung an den Tod Jesu wird um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst begangen, wobei die ganze Passionsgeschichte nach dem Matthäus-Evangelium in verschiedenen Rollen verlesen wird. Die Predigt hält Pastor i.R. H. Lutschewitz. Außerdem singt der Kirchenchor und es trifft sich der Kindergottesdienst. Anschließend schweigen die Glocken, bis sie in der Osternacht wieder erklingen.

Der Karsamstag dient der Vorbereitung auf den feierlichen Osternachtgottesdienst, der um 21 Uhr in der völlig dunklen und stillen Kirche beginnt. Der Einzug der neuen Osterkerze und die Ausbreitung des Osterlichtes auf alle Besucher versetzt die Kirche in ein Lichtermeer. Höhepunkt wird die erstmalige Taufe zweier Erwachsener durch Pastor J. Dress sein, die seit einem Jahr Taufunterricht erhalten haben. Begleitet werden sie u.a. von dem Ehepaar Renate und Pastor i.R. H. Hauschild. Anschließend sind alle Besucher zum Osterimbiss ins Gemeindehaus eingeladen.

Am Ostersonntag wird um 10.00 Uhr zu einem familienfreundlichen Festgottesdienst eingeladen mit einem Verkündigungsspiel des Kindergottesdienstteams, dem Auftritt des Kinderchores sowie mit Kirchenchor und Posaunenchor. Die Liturgie wird wieder von Pastor J. Dress gestaltet. Die Kinder werden ein Osterkreuz schmücken und sich dann zum Eiersuchen begeben. Anschließend wird der Posaunenchor (bei gutem Wetter) Osterchoräle auf dem Friedhof spielen.

Abgeschlossen werden die Feiertage in der Martini-Kirche an der Uelfestraße mit einem Konzert für Orgel und Trompete am Ostermontag um 17.00 Uhr, wie bereits berichtet wurde.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"