Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergOberbergRadevormwald

Radevormwald: Mit Haftbefehl gesucht

Radevormwald (ots) – Mit Haftbefehl gesucht worden ist ein 34-jähriger Monheimer, den die Polizei am späten Sonntagabend (23.11.) in Radevormwald festgenommen hat.

Die Polizei kontrollierte den Mann um 23:30 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den 34-Jährigen ein Haftbefehl wegen dem unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln bestand. Das Amtsgericht Langenfeld hatte gegen ihn eine Ersatzfreiheitsstrafe von 100 Tagen festgesetzt. Gegen die Zahlung einer Geldstrafe hätte die Vollstreckung abgewendet werden können. Da der 34-Jährige das Geld nicht aufbringen konnte, muss er nun seine Haftstrafe verbüßen.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"