Radevormwald (ots) – Gewaltsam haben sich Unbekannte am Donnerstagmorgen (10.11.) Zugang in ein Geldinstitut in der Blumenstraße / Kaiserstraße verschafft. Die Täter hatten an der Gebäuderückseite ein Fenster eingeschlagen und sich so Zugang ins Objekt verschafft. Die Täter suchten nach Diebesgut. Sie öffneten Schränke und verwüsteten die Schreibräume. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. Der Tresor blieb unbeschädigt.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema