Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergOberbergRadevormwald Nachrichten

Polizeikontrolle endet mit Blutprobe

ARKM.marketing

Radevormwald (ots) – Nervös und zittrig zeigte sich ein 28-jähriger Radevormwalder, der am Mittwoch (10.12.) um 23:30 Uhr im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle von der Polizei angehalten wurde. Die Beamten stoppten den Pkw-Fahrer auf dem Fichtenweg in Radevormwald. Seine körperlichen Reaktionen ließen den Verdacht aufkommen, er habe Drogen konsumiert. Der 28-Jährige gab den Konsum von Cannabis am Vorabend zu. Die Polizisten ordneten eine Blutprobe an und untersagten die Weiterfahrt.

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"