Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergRadevormwald

Mit gelbem Kleinwagen nach Unfall geflüchtet

Radevormwald (ots) – Ein unbekannter Fahrzeugführer verursachte am Dienstagabend (9.4.) in der Albert-Osenberg-Straße in Radevormwald einen Unfall. Nach Zeugenaussagen befuhr er gegen 23:30 Uhr die Albert-Osenberg-Straße in Richtung Dietrich-Bonhoeffer Straße und geriet aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen den geparkten Pkw eines 31-jährigen Anwohner und beschädigte diesen an der Fahrertür und am linken Kotflügel. Das linke Vorderrad wurde so beschädigt, dass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war.

Der Fahrzeugführer sah sich den angerichteten Schaden an und verließ die Unfallstelle ohne sich weiter um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Fahrzeugführer handelt es sich um einen etwa 20 bis 40 Jahre alten sportlichen Mann, 170-180 cm groß, der mit einem gelben Kleinwagen unterwegs war. Dieser müsste vorne rechts eine deutliche Beschädigung aufweisen.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer: 02261 / 8199 – 0.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"