Radevormwald (ots) – Nach einem Verkehrsunfall am Montag (8.1.) auf der Mermbacher Straße ist die Polizei auf der Suche nach dem Verursacher. Gegen 08.45 Uhr hatte die Fahrerin eines VW Sharan ihr Fahrzeug auf dem Randstreifen der Mermbacher Straße in Höhe eines metallverarbeitenden Betriebes abgestellt. Als sie gegen 16.40 Uhr zurückkehrte, fand sie das Fahrzeug großflächig beschädigt vor. Der Außenspiegel hing herunter, die Seitenscheibe der Fahrertüre war geborsten und nahezu die gesamte linke Fahrzeugseite war zerkratzt und eingedrückt. Die Polizei konnte an dem Fahrzeug grüne Fremdfarbe feststellen. Hinweise zum Verursacher bitte an das Verkehrskommissariat in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere