Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergOberbergRadevormwald Nachrichten

Radevormwald: Einbrecher blieben ohne Beute im Casino

ARKM.marketing

Radevormwald (ots) – In der Kaiserstraße haben Unbekannte versucht, in die Räumlichkeiten eines Spielcasinos einzubrechen. Zwischen 20:30 Uhr am Donnerstag und 16:30 Uhr am Freitag (30. 
August) gelang es den Tätern gewaltsam ein Fenster an der Gebäuderückseite zu öffnen. Eingestiegen in das Lokal, das sich derzeit im Umbau befindet, sind die Täter aus bislang unbekannten 
Gründen nicht.

In der Tiefe Straße haben Kriminelle ebenfalls ein Fenster aufgehebelt. Durch das geöffnete Fenster gelangten sie in ein Büro einer Firma. Gestohlen wurde nach bisherigen Erkenntnissen aber auch 
hier nichts. Die Tatzeit kann hier eingegrenzt werden auf den Zeitraum. Zwischen 19 Uhr am Donnerstag und 15:45 Uhr am Freitag (30.August).

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte beim Kriminalkommissariat in Wipperfürth unter 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"