Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergNümbrecht Nachrichten

Zwei schwer Verletzte nach Überholmanöver

ARKM.marketing

Nümbrecht (ots) – Am Sonntag, gegen 15.45 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger mit einem PKW die L339 zwischen Bierenbachtal und Breunfeld. Nach einem Überholvorgang verlor er in der anschließenden Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf den unbefestigten Seitenstreifen. Im Anschluss schleuderte der PKW über die Fahrbahn, kam komplett von dieser ab und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen zwei Buchen, wobei ein Baum durch den Aufprall in einer Höhe von etwa 3 Metern abbrach und auf die Fahrbahn fiel. Die 19-jährige Beifahrerin wurde durch die Kollision in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack bereit werden. Sie kam ebenfalls wie der Fahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"