Nümbrecht (ots) – In der Ruppichterother Straße führte die Polizei am Mittwochmittag (09.08) Geschwindigkeitsmessungen durch – ein Verkehrssünder fuhr ohne Führerschein.

Innerhalb geschlossener Ortschaft stellten die Beamten bei einem Lindlarer eine Geschwindigkeit von 64 km/h fest. Bei der anschließenden Kontrolle gab der 42-Jährige an, dass er zurzeit keine Fahrerlaubnis habe, da er zu viele Punkte in der Verkehrssünderdatei gesammelt habe.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Quellennachweis: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema