Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergNümbrecht Nachrichten

Verletzter Fußgänger flüchtete vom Unfallort

ARKM.marketing

Nümbrecht (ots) – Am Freitagmorgen, gegen 5.30 Uhr, befuhr eine 26-jährige PKW-Fahrerin die Oberbierenbacher Straße aus Richtung Gaderoth kommend in Richtung Oberwiehl. Im Ortszentrum von Oberbierenbach bemerkte sie zwei Personen, welche auf der Fahrbahn gingen. Auf der winterglatten Straße konnte sie ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und erfasste einen der beiden Personen, die im Anschluss zu Boden fiel.

Der zweite Fußgänger trat im Anschluss zunächst an das Auto der 26-Jährigen heran und schlug auf diese ein, bevor er sich dann seinem verunfallten Begleiter zuwandte. Da sich beide Fußgänger im weiteren Verlauf weiterhin aggressiv verhielten, verließ die 26-Jährige die Unfallstelle und verständigte die Polizei. Die beiden Fußgänger konnten nicht mehr angetroffen werden.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02261 8199-0 entgegen.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"