NümbrechtVerschiedenes

Sonderausstellung auf Schloss Homburg – PLAYMOBIL Sammlung

Nümbrecht – Unterhaltsamer Blick auf die vielseitige Welt der beliebten PLAYMOBIL-Figuren 

Das Museum und Forum Schloss Homburg lädt zu einen Kulturhappen SPEZIAL ein: „Geschichte(n) erleben auf Schloss Homburg – PLAYMOBIL-Sammlung Oliver Schaffer“. Die unterhaltsame Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 20. November 2019 um 19:00 Uhr auf Schloss Homburg.

Die Faszination der Spielfiguren

Der Kulturhappen SPEZIAL wirft einen Blick auf die vielseitige Welt der Figuren und ihrer Beliebtheit bei Groß und Klein. Sie sind nur 7,5 cm groß und finden sich doch in fast jedem Kinderzimmer. Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer ist seit seiner Kindheit begeistert von den Spielfiguren und besitzt eine der größten PLAYMOBIL-Sammlungen der Welt. Auf Schloss Homburg inszeniert er seine Sammlung in einer einmaligen Weise und verwandelt das gesamte Museum.

In den ruhigen Abendstunden wird das Popkulturphänomen PLAYMOBIL genauer beleuchtet und der Frage nachgegangen, was die Faszination dieser Spielfiguren eigentlich ausmacht. Im Anschluss an die Führung können sich die Gäste mit einem Glas Sekt und einem kleinen Imbiss stärken. Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, wird um Anmeldung unter Telefon 02293 9101-71 gebeten. Der Kostenbeitrag ist 10,00 Euro pro Person inklusive Eintritt, Führung und Imbiss. Weitere Informationen bei Miriam Klein, Museum Schloss Homburg, Telefon 02293 9101-18, [email protected], www.schloss-homburg.de

Die „ganze Welt“ der Playmobil-Figuren.
Foto: OBK
Die PLAYMOBIL- Sonderausstellung auf Schloss Homburg begeistert Groß und Klein.
Foto: OBK
Sehr detailreich werden die PLAYMOBIL-Figuren in Szene gesetzt.
Foto: Oliver Schaffer

Quelle: Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar. Die telefonische Redaktionssprechstunde ist Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!