Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergNümbrecht Nachrichten

Radfahrer tot an der Fahrbahn aufgefunden

ARKM.marketing

Nümbrecht – In der Nacht zu Samstag (11. April 2020) hat eine Autofahrerin auf der Straße zwischen Brünglinghausen und Drinsahl einen gestürzten Radfahrer entdeckt – Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Gegen 03.15 Uhr hatte die Autofahrerin im Scheinwerferlicht auf einer Grünfläche neben der Fahrbahn eine liegende Person mit einem Fahrrad entdeckt und die Rettungskräfte verständigt. Diese versuchten den 46-jährigen Radfahrer aus Nümbrecht noch zu reanimieren, was allerdings erfolglos blieb. Anhand der Auffindesituation geht die Polizei davon aus, dass der Verstorbene mit seinem Fahrrad gestürzt ist. Die Ursache des Sturzes konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Ob gegebenenfalls ein internistischer Notfall der Grund dafür war, soll eine Obduktion klären.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"