Nümbrecht (ots) – Schwere Verletzungen erlitt ein 5-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (06.04.), um 16:55 Uhr in Nümbrecht.

Der Junge stand hinter einem Stromkasten an der Ecke Distelkamper Straße/Poststraße. Zeugen gaben an, dass der 5-Jährige plötzlich die Alte Poststraße querte. Zeitgleich befuhr ein 27-jähriger Lindlarer die Alte Poststraße aus Richtung Hauptstraße kommend in Richtung Dr. Schild-Straße. Der Junge lief dann beim Queren der Fahrbahn gegen die linke Fahrzeugseite des Pkw. Es entstand geringer Sachschaden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere