Hinweis zu externen Verlinkungen
Bauen-Wohnen-GartenNümbrecht NachrichtenOberberg

Mängel an Nümbrechter Aussichtsturm

ARKM.marketing

Der Nümbrechter Aussichtsturm wurde 1974 anlässlich der Landesgartenschau eröffnet. Seitdem erfreut sich der Turm großer Beliebtheit bei Jung und Alt und ist zu einem Wahrzeichen der Gemeinde geworden.

Die Unterhaltung des Turmes war dabei in Zeiten einer begrenzten Kassenlage nicht einfach. Die Bau- und Entwicklungsgesellschaft (BEG) – als Eigentümer – hat den Turm einer regelmäßigen Kontrolle unterziehen lassen und schadhafte Hölzer bei Bedarf ausgewechselt. Ein Anfang des Jahres beauftragter Statiker hat mehrere Sichtprüfungen und Begehungen durchgeführt. Hieraus war die Erkenntnis gereift, dass eine umfassende Bauwerksprüfung mittels Kraneinsatz angeraten sei.

Die daraufhin am vergangenen Freitag durchgeführte Bauwerksprüfung ergab ernsthafte bauliche Mängel. Auf Anraten des Statikers wurde der Turm am Freitag vorübergehend geschlossen.

Das Statikbüro wird eine schriftliche Aufarbeitung und Dokumentation der Bauwerksprüfung vornehmen. Sobald die Dokumentation vorliegt sollen die Mängel analysiert und ein Sanierungsplan erstellt werden.

Eine Aussage zur zeitlichen Abfolge kann auch erst dann gegeben werden.

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"