Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Nümbrecht NachrichtenSoziales und BildungVeranstaltungen

Gedenkfeier am 9.11. mit hohem Besuch

ARKM.marketing

Nümbrecht – Der Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Abraham Lehrer, kommt nach Nümbrecht. Er wird bei der Gedenkfeier an die Pogromnacht 1938 die Ansprache halten.

Die Erinnerung darf niemals aufhören. Wir wollen auch in diesem Jahr an die Opfer der Grausamkeiten der nationalsozialistischen Zeit und an dieses „Gebirge menschlichen Leids“ (Richard von Weizsäcker) erinnern, an die Nürnberger Gesetze (1935), an die Pogromnacht vom 9. November 1938, an die Wannseekonferenz vom Januar 1942 und an den Massenmord in den Konzentrationslagern. Niemals wieder darf so etwas geschehen.

Es gilt aber auch gleichermaßen, die aktuellen Entwicklungen zu verfolgen und zu mahnen, dass Hass, Verleumdung und Gewalt in unserer Gesellschaft keinen Nährboden finden.

Die Inhalte der Feierstunde werden gemeinsam gestaltet von der Gemeinde Nümbrecht, der Oberbergischen Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit sowie den Freundeskreisen Nümbrecht/Mateh Yehuda – Megilot und Wiehl/Jokneam. Eine Bläsergruppe des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (Wiehl) wird die Gedenkfeier musikalisch begleiten.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Gedenkstunde gegen das Vergessen und zur Mahnung am Dienstag, 9. November 2021, 16:00 Uhr, an der Gedenkstätte am jüdischen Friedhof in der Friedhofstraße in Nümbrecht teilzunehmen.

Quelle: Gemeinde Nümbrecht

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an d[email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"