Freier Eintritt: Nach der Umbauphase auf Schloss Homburg sind Mühle und Bäckerei auf dem unteren Schlossgelände für Besucher am 25. Mai 2015 geöffnet

Nümbrecht –  Nach der Umbauphase auf Schloss Homburg sind nun die ehemalige Mühle aus Nümbrecht-Gaderoth und die Bäckerei auf dem unteren Schlossgelände am Deutschen Mühlentag für Besucher geöffnet. Die 1884 erbaute Gaderother Getreide- und Sägemühle im Nümbrechter Ortsteil Gaderoth wurde fachmännisch abgebaut und originalgetreu am Fuße von Schloss Homburg wiederaufgebaut (transloziert). Der Oberbergische Kreis hatte 1971 die vom Abriss bedrohte Anlage erworben und neu errichtet. Heute gehört sie als historisches Kulturdenkmal zum Museumskomplex, ebenso wie die aus Wiehl translozierte Bäckerei.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet hier am Pfingstmontag (25. Mai 2015) von 12:00 bis 17:00 Uhr ein informatives und unterhaltsames Programm mit Live-Musik und Vorträgen, Kulinarischem und einem besonderen Angebot für Kinder – der Eintritt ist frei!

Die Gaderother Mühle von innen (Foto: Stefan Arendt; LVR).

Live-Musik und Vortrag

12:00 Uhr und 15:00 Uhr
„Windmills of my mind“
Bernd Kämmerling Jazz- und Pop-Quartett

13:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:00 Uhr
„Mahlzwang, Mühlenbann und Molter“
Begleiteter Vortrag durch die historische Getreide- und Sägemühle (jeweils 45 Min.)
Oliver Kolken, freier Mitarbeiter

14:00 Uhr und 16:00 Uhr
Geschichten von Müllern und rauschenden Bächen
Claudia Maria Brinker, Sprecherin

Kulinarisches

12:00 bis 17:00 Uhr
Frisches Brot und Blechkuchen aus dem Steinbackofen
Backvorführung: Peter Wiese

12:00 bis 17:00 Uhr
Kaffeetafel sowie Gegrilltes (Restaurant Zehntscheuer)

Für Kinder

14:00 bis 17:00 Uhr
Museumskoffer „Die Kraft des Wassers“ (4 bis 7 Jahre)
Spannende Experimente laden zum Kennenlernen der Wasserkraft ein

Der Mühlentag wurde 1993 von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung und ihren Landesverbänden ins Leben gerufen. Seitdem öffnen am Pfingstmontag überall in Deutschland Mühlen, Hämmer und Wasserkraftanlagen ihre Tore und zeigen Einblicke in das Mühlenleben. Zehn Mühlen im Oberbergischen nehmen am diesjährigen Mühlentag teil.

Weitere Infos unter www.schloss-homburg.de und telefonisch unter 02291/9101-0 oder 02293/9101-71.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere