Am Puls der HeimatJunge MenschenNümbrecht

Bürgermeister Redenius liest für Kids

Der bundesweite Vorlesetag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden für den 16. November ein.

ANZEIGE:

Für den Aktionstag haben sich in Nümbrecht insgesamt sechs Schulklassen angemeldet, um Bürgermeister Hilko Redenius beim Vorlesen zu lauschen. „Ich freue mich darauf, inmitten der Kinder spannende Geschichten vorzulesen und das Interesse der Jungen und Mädchen für Bücher zu wecken. Das ist etwas, was ich auch bei meinen eigenen Kindern sehr gern gemacht habe.“ Gisa Hauschildt, Vorsitzende des Vereins „Bücherei für Nümbrecht“ ist begeistert von dem großen Interesse: „die Anmeldungen der Schüler und Schülerinnen lagen in Windeseile vor. Ich freue mich sehr über die Aktion.“

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!