Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergNümbrecht NachrichtenOberberg

Beim Ausweichmanöver gegen die Leitplanke geschleudert

Nümbrecht (ots) – Ohne sich weiter um den verursachten Schaden zu kümmern, ist ein unbekannter Fahrer am Sonntagnachmittag (26.10.) in Nümbrecht-Grünthal von der Unfallstelle geflüchtet. Ein 35-jähriger Nümbrechter befuhr um 17:45 Uhr mit seinem silbernen Audi die L 339 in Richtung Guxmühlen. Als ihm ein weißer Mini auf seiner Fahhrspur entgegen kam, musste der 35-Jährige nach rechts ausweichen. Dabei geriet er auf den unbefestigten Seitenstreifen, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte nach links gegen die Leitplanke. Anschließend driftete er quer über die Fahrbahn nach rechts in den Grünstreifen. Durch den Aufprall verletzte sich der Nümbrechter leicht. An seinem Fahrzeug entstand mittlerer Sachschaden; es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Hinweise zu dem Unfallverursacher bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"