NümbrechtOberbergVeranstaltungenVerschiedenes

2014 gab es im Kreis 697 Wohnungseinbrüche

Nümbrecht – In Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Oberbergischen Kreises bietet die Gemeinde Nümbrecht am

29. April 2015, 19:00 Uhr,
im Ratssaal des Rathauses Nümbrecht

einen Informationsabend zum Thema „Einbruchschutz“ an.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Als Referenten konnten

Herr KHK Walter Steinbrech (Kreispolizeibehörde, Kommissariat Kriminalprävention, Beratungsstelle Gummersbach)
„Einbruchschutz aus Sicht der Polizei, Täterverhalten und Arbeitsweisen“

und

Herr Volker Schirrmacher (öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für mechanische Sicherheitstechnik)
„Einbruchschutz – Wirksame Maßnahmen und deren Praktische Umsetzung“

gewonnen werden.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"