Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatNümbrechtOberbergSoziales und Bildung

15. Osteoporose-Patienten-Tag in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik

Nümbrecht – Was hilft bei Osteoporose? Am 5. September findet der 15. Osteoporose-Patienten-Tag in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik statt: Hier haben Betroffene, Angehörige und Interessierte die Möglichkeit, mit Experten in den Dialog zu treten und sich über die aktuellen Therapiemethoden zu informieren.

Nümbrecht. Das Wissen um die eigene Krankheit hilft vielen Osteoporose-Betroffenen dabei, sicherer mit ihren Beschwerden umzugehen. Wer weiß, welche Nährstoffe neben Calcium und Vitamin D bei der Behandlung von Vorteil sind oder ob Milch ein geeignetes Lebensmittel bei Osteoporose ist, kann seine Ernährung besser anpassen. Was ist bei der Behandlung von Osteoporose noch zu beachten? Welche Medikamente sollten wie lange in einer Therapie gegeben werden? Und wann ist in der Diagnostik eine Blutabnahme erforderlich? Diese und weitere Fragen beantworten namhafte Experten am

15. Nümbrechter Osteoporose-Patiententag, am Samstag, dem 5. September 2015 ab 14:00 Uhr in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, Höhenstraße 30, 51588 Nümbrecht

Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich mit anderen Betroffenen und Experten über die aktuellen Therapiemethoden auszutauschen. Um Anmeldung bis zum 30.8.2015 im Tagungssekretariat wird gebeten, Tel.: 0 22 93-9 20 6 03. Der Eintritt ist wie immer frei.

Am Vormittag finden von 9 bis 13 Uhr wie jedes Jahr Fachveranstaltungen für Mediziner statt, die mit acht Fortbildungspunkten der Kategorie A für approbierte Ärzte von der Ärztekammer Nordrhein und zwei Osteostunden zur Rezertifizierung zum Osteologen DVO angerechnet werden.

Programm

  • 9-13 Uhr: Osteoporosetag
  • 9:00 Uhr: Begrüßung und Einführung – K.M. Peters
  • 9:15 Uhr: Differenzialdiagnostik und Hyperkalzämie – U. Deuß
  • 9:35 Uhr: Osteoporose und Langzeitmedikation – E. Kornely
  • 9:55 Uhr: Mikronährstoffe und Osteoporose – R. Fritzen
  • 10:15 Uhr: Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
  • 10:45 Uhr: Milch und Osteoporose: Pro und Contra – M. Bode
  • 11:05 Uhr: Versorgung osteoporotischer Wirbelkörperfrakturen nach der Leitlinie 2014 – M. Schnabel
  • 11:25 Uhr: Knochen und Phosphatstoffwechsel – K.M. Peters
  • 11:45 Uhr: Die neue S3-Leitilinie zur atraumatischen Femurkopfnekrose – K.M. Peters
  • 12:05 Uhr: Interaktive osteologische Fallbesprechungen – K.M. Peters, M. Bode, M. Schnabel, T. Tuncel, Ch. Guhl
  • 13:00 Uhr: Gemeinsamer Imbiss
  • 14-16:30 Uhr: Osteoporose-Patienten-Tag
  • 14.00 Uhr: Begrüßung und Einführung ins Thema – K.M. Peters
  • 14:15 Uhr: Osteoporosetherapie: Welches Medikament wie lange? – U. Deuß
  • 14:35 Uhr: Gibt es wichtige Mikronährstoffe außer Calcium und Vitamin D zur Behandlung der Osteoporose? – R. Fritzen
  • 14:55 Uhr: Kaffeepause
  • 15:25 Uhr: Wirbelkörperfraktur bei Osteoporose: Wann sollte operiert werden? – M. Schnabel
  • 15:45 Uhr: Osteoporose: Wann ist eine Blutabnahme erforderlich? – K. M. Peters
  • 16:05 Uhr: Milch bei Osteoporose!? – M. Bode
  • 16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"