Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenVerschiedenes

Zwei Siege für TTC Schwalbe Bergneustadt am Doppelspieltag

ARKM.marketing

BergneustadtMit zwei Siegen in zwei Spielen fährt TTC Schwalbe Bergneustadt am Doppelspieltag in der Tischtennis Bundesliga eine optimale Punkte-Ausbeute ein. Im Gastspiel beim Bundesliga Aufsteiger TTC indeland Jülich schickten die Schwalbe den erst 16 jährigen Vladimir Sidorenko als Ersten ins Rennen. Gegen Jülich´s Nummer Eins den Belgier Robin Devos verkaufte sich der junge Russe sehr teuer unterlag aber am Ende knapp. Anschließend sorgte Benedikt Duda mit einem 3:0 über Dennis Klein für den 1:1 Ausgleich. In der Partie des Abends lieferten sich Alvaro Robles und der zweite Belgier im Diensten des TTC indeland Jülich Martin Allegro einen heißen Kampf. Beim Stande von 10:8 im vierten Satz vergab Robles zwei Matchbälle und die Partie drohte im fünften Satz zu kippen. Doch der Spanier Robles fasste sich ein Herz und legte beim Stande von 5:5 einen Zwischenspurt auf 9:6 hin, um schließlich mit 11:8 den Entscheidungssatz zu gewinnen.

Quelle: TTC Schwalbe Bergneustadt 1946 e.V.

Im Duell der beiden Spitzenspieler glänzte Benedikt Duda und sorgte mit einem 3:0 über Robin Devos für ersten Doppelpunktgewinn für die Schwalben. 
Gerade mal 20 Stunden später trat TTC Schwalbe Bergneustadt in der heimischen Schwalbe Arena gegen TTC Zugbrücke Grenzau an. Benedikt Duda brachte die Schwalben mit einem 3:0 Erfolg über den jungen Dänen Andres Lind mit 1:0 in Führung. In einem atemberaubenden Match schraubte Paul Drinkhall mit einem 3:1 Sieg über Kirill Gerassimenko, den Spitzenspieler der Brextaler das Zwischenergebnis auf 2:0 für TTC Schwalbe. Alvaro Robles setzte dann mit 3:0 Sätzen über den Italiener Mihai Bobocica den Schlusspunkt in der Partie. Nach drei Spieltagen steht TTC Schwalbe Bergneustadt nun auf dem dritten Tabellenplatz.

Quelle: TTC Schwalbe Bergneustadt 1946 e.V.

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"